Premium Club Bonus

Genießen Sie einen bis zu
Extra 20% Einzahlungsbonus

TEILEN
Sie diese Seite

Krypto-Ausblick | starke US- Daten, schwache Coins

  

Fundamentale Daten:

Einerseits hatten sich die Märkte zu Beginn der letzten Woche weiter erholen können, was jedoch dann durch die US- Arbeitsmarktdaten erneut negiert wurde. Ein positiver Arbeitsmarkt deutet die weiterhin stabile Wirtschaft an. Dies führt dazu, dass sich auch die Inflationsdaten weiterhin eher auf den derzeitigen Niveaus bewegen dürften. Weiterhin dürfte sich also die Notenbank Zeit lassen bis diese den Zinssatz wieder absenkt. Dies sorgt für Zurückhaltung an den Aktienmärkten und spricht ebenso für weiter schwaches Potential in den Kryptowerten.

Technische Analyse:

– BTC: Bitcoin wird bei 69.375 USD gehandelt und zeigt sich auf Wochenbasis kaum verändert. Am Freitag der letzten Woche sorgten die NFP- Daten für starkes Korrekturpotential, woraufhin die Gewinne wieder abgegeben worden sind.

Die Dochtbildung im Wochenchart könnte nun weitere Verluste für BTC andeuten, wobei der starke Dollar den Markt nach unten zieht. Generell ist der Trend im Bitcoin weiter positiv, wobei ein erneuter Ausbruch erst wieder oberhalb von USD 71.000 anstehen dürfte. Bis dahin dürfte sich erst weiteres Potential nach unten zeigen.

– ETH: Ethereum notiert bei 3.690,00 USD. Der Markt befindet sich weiter im positiven Bann baldiger Zulassungen von den handelbaren ETFs. Generell muss der Markt jedoch zunächst den wichtigen Punkt im Bereich von 4.000 USD nach oben durchbrechen. Dort verläuft die derzeit wichtige Widerstandszone, welche Ether nach oben begrenzt.

Wie im Tageschart zu sehen, könnte der Bruch des doppelten Widerstandes dann frisches Potential freisetzen. Derzeit könnte sich jedoch zunächst ein weiterer Rücksetzer bis in Richtung der gleitenden 50- er Unterstützungszone ergeben, welche bei etwa 3.473 USD notiert.

– XRP: Ripple notiert bei 0,5030 USD. Die Arbeitsmarktdaten aus den USA hatten XRP stark zugesetzt. Der Token war zwar zunächst nur leicht gefallen, musste sich dann jedoch geschlagen geben und war sogar weiter unter den psychologischen Preis von 0,5000 USD gefallen.

Im Tageschart wird nun deutlich, dass sich daraufhin eine schnelle Erholung ergeben hatte. Generell könnte diese Pinbarkerze nun weiteres Potential andeuten, ob diese Bewegung allerdings langfristig positiv zu sehen ist, erscheint fraglich. Erst wenn der Bereich bei 0,5000 wieder zurückerobert werden kann und auch der gleitende 50- er Durchschnitt erneut nach oben verlassen werden kann dürfte es zu steigenden Kursen kommen.


– LTC:
Litecoin notiert bei 80,30 USD. Wie auch XRP zeigt sich hier der starke Einfluss auf die starken Arbeitsmarktdaten in den USA. Es könnten sich nun weitere Verluste ergeben, da im Tageschart zudem der gleitende 50- er Durchschnitt nachhaltig nach unten durchbrochen wurde.

Die große, rote bärische Handelskerze konnte für weiter fallende Preise sorgen. Diese könnten sich unterhalb von 78,00 USD intensivieren. Der starke Dollar dürfte dann weiterhin den Preis nach unten ziehen. Eine breitere Unterstützungszone folgt erst wieder im Bereich von 62,00 USD.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]