Premium Club Bonus

Genießen Sie einen bis zu
Extra 20% Einzahlungsbonus

TEILEN
Sie diese Seite

Krypto-Ausblick | ETH stark aufgrund der Zulassung neuer ETFs

  

Fundamentale Daten

Das wohl wichtigste Thema in der letzten Woche war die Einführung des erwarteten ETH- ETF. Die Zulassung erfolgte sehr überraschend und war von kaum einem Marktteilnehmer erwartet worden. Im Gegenteil dazu gab es zuvor sogar negative Kommentare in dieser Frage. Zuvor gab es zudem Kommentare von dem Vorsitzenden der Aufsichtsbehörde SEC, Gary Gensler. Dieser hatte verkündet, dass er zunächst die Gerichtsurtele abwarten würde, bevor es eine Genehmigung geben werde.
Es mag nun daher die Frage entstehen, ob auch ETH vor einem weiterhin starken Anstieg stehen wird, wie es im Januar bei Bitcoin der Fall gewesen war.

Technische Analyse:

BTC: Bitcoin handelt bei 69.270 USD und konnte sich in der letzten Woche somit weiter erholen. Die breite Unterstützungszone im Bereich von 60.000 USD scheint den Markt weiter positiv zu beeinflussen.


Die fallende rote Trendlinie zeigt weiterhin, dass sich der Markt nach oben bewegen könnte, wobei sich auch laut dem langfristigen Monatschart weiter der positive Trend fortzusetzen scheint. Das Allzeithoch ist nicht mehr weiter entfernt, sofern der Mai sich nah den aktuellen Preisen oder höher ansiedeln sollte.

ETH: Ethereum handelt bei 3.740,00 USD und zeigt im Chart klar den weiteren Weg nach oben an. Zwar handelt der Markt weiterhin unterhalb der wichtigen psychologischen Kursmarke bei 4.000 USD, könnte diese aber bald in Angriff nehmen.


Im Tageschart wird hier sichtbar, dass sich der Markt gerade in einer Konsolidierungsphase befindet, welche mit dem Bruch der Hochpunkte der letzten Tage schnell weiteres Potential in Richtung Allzeithoch zulassen könnte. Die Kursmarke rund um den Bereich bei 3,900 USD sollte daher genau unter die Lupe genommen werden. In den kommenden Wochen dürfte sich dann zeigen, ob die ETFs wirklich starkes Potential in den Märkten auslösen werden.

• XRP: Ripple handelt bei 0,5400 USD und zeigt kaum Veränderung im Vergleich zur Vorwoche. Zwar konnte die Bodenbildung und somit auch der leichte Aufwärtstrend weiter verteidigt werden, ein starker Anstieg blieb dem Markt jedoch fern.


Andererseits könnte sich nun auch entscheiden, ob es einen neuen Angriff auf den gleitenden 50-er Durschnitt geben wird, welcher derzeit als Widerstandszone fungiert. Sollte diese Zone gebrochen werden, könnte der Markt in den Bereich bei 0,6200 USD nach oben laufen. Die runde psychologische Kursmarke bei 0,6000 spielt dabei eine wichtige Rolle.

• LTC: Litecoin wird bei 85,25 USD gehandelt. Laut dem Tageschart zeigt sich hier kein weiteres Potential, wobei sich der Markt gerade an einem wichtigen Punkt befindet.


Sollte der wichtige gleitende 50-er Durchschnitt nach oben durchbrochen werden, so könnte sich schlussendlich neues Potential nach oben ergeben. In der letzten Woche gab es zwar durchaus Potential nach oben, dieses scheint jedoch wieder verpufft zu sein, wobei erst wieder ein neuer Anlauf oberhalb der 90,00 USD Zone abgewartet werden sollte, um steigende Preise zu sehen.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]