TEILEN
Sie diese Seite

Krypto-Ausblick | Kryptos drehen wieder nach oben

  

Fundamentale Daten

Nach der starken Korrektur im gesamten Markt, wobei die meisten Tokens an Potential eingebüßt haben, zeigt sich nun leicht positives Momentum. Die letzte Woche war geprägt von Druck nach unten, wobei zum Ende der Woche dann erneut Aufwärtsmomentum eingesetzt hat. Als Indikator könnte ebenso ein Kommentar von BlackRock interessant sein. Robert Mitchnick, der Boss der Abteilung digitale Assets, deutet an, dass das Investmenthaus nur wenig Nachfrage für weitere ETFs, wie beispielsweise ETH sieht.

Technische Analyse:

BTC: Bitcoin handelt bei 64.600 USD. Der Tiefpunkt der vorletzten Woche wurde dann erneut nach unten gebrochen, wobei sich der Markt dann von der Zone bei 61.000 USD wieder nach oben lösen konnte.



Sollte sich nun der positive Trend wieder fortsetzen, könnte Bitcoin weiter steigen. Diese Woche ist jedoch für den langfristigen Trend sehr wichtig. Wenn der Markt sich weiter aufwärtsbewegen kann, dann könnte der Monatschart erneut neues Potential andeuten und wieder frischen Druck aufbauen. Wichtig ist in diesem Fall, dass der Markt oberhalb von 65.000 USD handelt.

ETH: Ethereum handelt bei 3.350,00 USD. Der Tageschart zeigt hier, dass der Preis in der letzten Woche die wichtige Unterstützung bei 3220 getestet hatte und sich dann von dieser erneut nach oben lösen konnte. In diesem Fall deutet sich also kurzfristig weiteres Momentum nach oben an. Aufwärtspotential könnte dann im Bereich von 3.500,00 USD entstehen.


Andererseits ist der Handel ebenso geprägt von der wichtigen Widerstandszone, die sich unterhalb des Bereiches bei 4.000,00 USD erstreckt. Sofern dieser weiterhin nicht nach oben durchbrochen werden kann, könnten sich weiter fallende Notierungen ergeben.

• XRP: Ripple handelt bei 0,6160 USD und bleibt in der Seitwärtszone gefangen. Der Token ist nach oben weiter begrenzt und kann vor allem durch die wichtige Handelskerze von vor zwei Wochen nicht weiter steigen.


Der Markt zeigt andererseits auch einen Trend in dem in rot eingefärbten Dreieck an, welcher ebenso Potential nach oben entwickeln könnte. Dazu muss jedoch der Preis den starken Widerstand bei 0,7100 USD nach oben brechen. Erst dann könnte sich neues Momentum in Richtung 0,9250 entwickeln.

• LTC: Litecoin handelt bei 84,50 USD. Der langfristige Trend zeigt, dass der Preis weiter unterhalb des gleitenden 50- er Durchschnitts begrenzt ist. Diese Zone verläuft bei 86,64 USD. Erst wenn dieser nach oben durchbrochen wird, könnte sich weiteres Potential entwickeln. Dies zeigt dann vor allem im Monatschart einen wichtigen Einfluss, da dann erneutes Momentum nach oben entstehen könnte.


Im Wochenchart zeigt der Preis der letzten Woche einen Rücksetzer abwärts, verbleibt jedoch weiterhin oberhalb des gleitenden Durchschnitts. Dies könnte nun den Weg für weiteres Momentum nach oben ebnen.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]