TEILEN
Sie diese Seite

Bewegt der Verbraucherpreisindex den Goldpreis weiter?

  

-Gold hat sich stark nach oben bewegen können

-Die Verbraucherpreise werden schwächer erwartet

-Ein schwacher Dollar könnte Gold weiter bewegen

Fundamentalanalyse

Die Verbraucherpreise sind weiter ein wichtiger Indikator für die weitere Zinsentwicklung in den USA. Sollten diese sich erneut abschwächen, könnte dies die FED dazu veranlassen die Zinsen zeitnah wieder nach unten zu drehen. In diesem Fall sinkt dann auch die Attraktivität für Anleger im USD und dieser dürfte weitere Schwäche zeigen. Verliert der Dollar an Wert, sorgt dies dann auch für einen weiter steigenden Goldpreis.

Technische Analyse

Der Goldpreis hat sich in der letzten Woche weiter stark nach oben bewegen können und konnte somit ein neues Allzeithoch erklimmen. Mit einem Wert oberhalb des 2,100 USD-Preises könnte sich zudem neues Potential nach oben ergeben.


Jede Korrektur nach unten könnte sich als neuer Einstieg im Goldpreis anbieten. Mit fallenden Zinsen dürften sich zudem die Opportunitätskosten reduzieren, was die Attraktivität von Gold weiter antreiben dürfte. Steigen auf der anderen Seite die Verbraucherpreise mehr als erwartet könnte der Dollar wieder an Stärke gewinnen und der Goldpreis könnte fallen.

Handelsidee

Einstieg: Verkauf (Sell Stop): 2150
⛔️Stop Loss: 2195
🎯Ziel: 2075

Das Pfund könnte vom Bruttoinlandsprodukt positiv beeinflusst werden

-Die GDP-Daten sind ein eher rückläufig blickender Indikator

-Starke Abweichungen könnten den Markt jedoch bewegen

-Das Pfund ist derzeit stabil unterwegs

-Technische Indikatoren deuten auf weitere Stärke hin

Fundamentalanalyse

Das Bruttoinlandsprodukt ist ein rückwärts blickender Indikator, welcher jedoch bei einer starken Abweichung den Markt bewegen kann. Die letzten Daten haben kaum starke Ausschläge gezeigt, jedoch wird in diesem Monat ein positiver Trend erwartet. Mit der positiven Tendenz von 0,1% könnte sich dann das Pfund weiter aufwärts bewegen und bei einem sogar besseren Ergebnis weiteres Potential nach oben erhalten. Die Wirtschaftsdaten aus Großbritannien sprechen also eine klar positive Sprache, von der das GBP positiv beeinflusst werden könnte.

Technische Analyse

Wir konzentrieren uns heute auf das GBPUSD Devisenpaar. Eine positive Tendenz im Pfund zeigt weiter einen klaren Trend und dieser könnte sich weiter fortsetzen. Jede Korrektur nach unten könnte dann als Einstieg für eine neue Position genutzt werden.


Vor allem der Tageschart zeigt hier deutlich den positiven Trend an. In der letzten Woche konnte sich das Pfund weiter nach oben lösen und den Trend weiter ausbauen. Vor allem der Ausbruch oberhalb der 1,2760 Zone könnte nun weiteres Potential freisetzen. Ein Test nach oben in Richtung von 1,3000 könnte dann die Folge sein. Auf der anderen Seite könnten eher schwache Daten das Pfund kurzfristig abschwächen, so dass ein neuer Einstieg auf tieferem Niveau gefunden werden könnte. Hier Sollte das Augenmerk dann bei der vorherigen Ausbruchszone im Bereich von 1,2760 liegen. Sollte der Bereich erneut getestet werden und dann der Preis sich wieder nach oben absetzen, könnte sich ebenso ein Long Einstieg lohnen. In jedem Fall ist der positive Trend intakt und

Handelsidee

Einstieg: Kauf (buy stop) bei 1,2880
⛔️Stop Loss: 1,3830
🎯Ziel 1: 1,3000

Einstieg: Kauf (buy limit) bei 1,2770
⛔️Stop Loss: 1,2650
🎯Ziel 1: 1,3000

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]