TEILEN
Sie diese Seite

Krypto-Ausblick | frisches Potential bewegt die Märkte nach oben

  

Fundamentale Daten

In der letzten Woche hatte vor allem eine Falschmeldung die Kryptomärkte stark nach oben bewegt. Zu Beginn der Woche zirkulierte eine Nachricht, die den Kryptomarkt in Aufruhr versetzt hatte und sehr schnell dafür sorgte, dass vor allem Bitcoin am Montag förmlich explodiert war. Der Grund war die positive Entscheidung für ein Bitcoin- ETF, welche sich kurzerhand als Falschmeldung entpuppt hatte.

Des Weiteren folgen positive Nachrichten rund um Ripple. Der CEO Brad Garlinghouse wurde von den Anschuldigungen durch die SEC befreit und könnte sich somit sogar früher in Richtung einem Ende bewegen, als angenommen.

Technische Analyse:

BTC: Bitcoin handelt bei 29.910 USD und konnte sich in der letzten Woche nicht oberhalb der wichtigen psychologischen Kursmarke von 30.000 USD ansiedeln, zeigt jedoch weiterhin steil nach oben. Vor allem inmitten der Tumulte rund um den Aktienmarkt könnte sich nun der positive Trend rund um den Kryptomärkte bewahrheiten, sollten die Preise weiter steigen. Sollte die psychologische Kursmarke nach oben durchbrochen werden, so könnten schnell höhere Notierungen erreicht werden.

Insbesondere der wichtige gleitende 50-er Durchschnitt deutet ausgehend vom Monatschart weiterhin eine breite Unterstützungszone an

ETH: Ethereum handelt bei 1.628,00 USD und kann an den positiven Trend von Bitcoin anknüpfen. Auch ETH hat sich erneut nach oben absetzen können, wobei der Markt derzeit mit dem gleitenden 50-er Durchschnitt zu kämpfen scheint. Sollte dieser nach oben gebrochen werden, könnte sich weiteres Potential aufwärts ergeben. Dazu muss der Bereich bei 1650,00 USD nachhaltig nach oben gebrochen werden.

-XRP: Ripple handelt bei 0,5260 USD und ist wiederum nach oben gedreht. Im Wochenchart sichert der gleitende 50-er Durchschnitt den Markt nach unten ab, wobei sich ein ähnliches Bild auch im Monatschart zeigt. Die zuvor beschriebenen Nachrichten um den CEO von Ripple könnten nun XRP weiter nach oben helfen, wobei sich der Markt fernab der Aktienwerte positionieren kann. Trotz der Turbulenzen an den Aktienmärkten sorgt der Kryptomarkt derzeit für positives Potential. Der wichtige Unterstützungsbereich und die gleichsam psychologische Kursmarke von 0,5000 USD sollte daher nicht nach unten durchbrochen werden, damit sich weiteres Potential nach oben entfalten kann.

-LTC: Litecoin wird bei 65,20 USD gehandelt und bewegt sich zwar leicht nach oben, handelt aber weiterhin nicht oberhalb von wichtigen Kursmarken, die weiteres Potential nach oben anzeigen dürften. Gerade im Wochenchart deuten kleine Handelskerzen eher für eine Fortsetzung des derzeitigen Trend nach unten, da frische Impulse nur von kurzer Dauer sein dürften.

Auch der Monatschart deutet an, dass sich der Markt nach wie vor im Einfluss der beiden Handelsmonate Juli und August befindet, die den Markt stark belastet hatten. Es scheinen sich als weiterhin eher Preise auf dem Weg nach unten anzubahnen, wobei als Kursziel der Bereich bei 46,00 USD angetestet werden könnte.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]