TEILEN
Sie diese Seite

Krypto-Ausblick | Märkte ohne positive Tendenz

  

Fundamentale Daten

In der Krypto Welt geht es derzeit wieder leicht aufwärts. Die positiven Bewegungen der Aktienmärkte könnten auch den Kryptowerten weiter nach oben helfen und somit für positives Potential in den meisten Tokens führen.

Zudem scheinen nun weitere Details an‘s Licht zu kommen, die die Insolvenz und den Betrugsskandal rund um FTX betreffen. Laut Aussagen des Mitbegründers Gary Wang wurde im Unternehmen scheinbar Python Code verwendet, um sich an Kundengeldern zu bereichern. Die Märkte werden durch den Gerichtsprozess jedoch nicht belastet und bewegen sich weiter positiv.

Im Verlauf der letzten Woche konnte Bitcoin um mehr als 3% im Preis steigen und somit den positiven Trend fortsetzen. Ethereum handelte weiterhin im Verlust und die restlichen beobachteten Tokens haben sich kaum verändert im Preis.

Technische Analyse:

BTC: Bitcoin handelt derzeit bei 27.940 USD und kann den leicht positiven Trend weiter ausbauen. Vor allem der Wochenchart zeigt an, dass sich weiteres Potential anbahnen dürfte, da der gleitende 50-er Durchschnitt nach oben durchbrochen wurde.

Das gleiche Bild zeigt sich auch im Monatschart, wo der Markt den gleitenden Durchschnitt getestet hatte und seitdem wieder nach oben tendiert. Positive Impulse könnten somit Bitcoin bis in den Bereich von 30.500 bewegen.

ETH: Ethereum handelt bei 1632,00 USD. Der Markt scheint weiter nach unten zu tendieren, wie vor allem die negative Handelskerze der letzten Woche andeutet. Die Pinbar auf Wochenchartebene deutet nun weiteren Druck nach unten an, zumal der Markt sich bislang nicht oeberhalb des gleitenden 50-er Widerstandsbereiches bewegen konnte. Der Trend könnte sich also zeitnah negativ verstärken und Ethereum wieder unterhalb von 1500,00 ansiedeln lassen. Im Monatschart verläuft dort zudem der gleitende 50-er Durchschnitt, welcher nach unten durchbrochen werden könnte.

• XRP: Ripple handelt bei 0,5120 USD und zeigt weiterhin Potential nach unten an. Im Wochenchart dient derzeit der gleitende 50-er Durchschnitt als Unterstützungszone, der momentan den Markt stützt.

Die Dochtbildung der letzten beiden Handelskerzen könnten jedoch zu weiterem Druck nach unten führen, was den negativen Trend verstärken könnte. Insofern muss XRP nun starkes Momentum aufbauen, insofern sich der Markt wieder nach oben bewegen will.

• LTC: Litecoin wird bei 64,59 USD gehandelt und zeigt weiter einen sehr schwachen Trend an. Im Monats-, sowie dem Wochenchart handelt der Markt weiter unterhalb des gleitenden 50-er Durchschnitts, was einen schwachen Trend weiterhin in Aussicht stellen dürfte. Generell könnten sich also in diesem Markt weiterhin Short- Möglichkeiten anbieten, sollte der Preisbereich bei 60,00 USD nach unten gebrochen werden. Generell scheint sich der Fokus der Anleger weiter auf andere Tokens zu konzentrieren, da die Nachfrage bei Litecoin schlichtweg nicht für weiteres Potential auszureichen scheint.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]