TEILEN
Sie diese Seite

Krypto-Ausblick | starker Dollar drückt Märkte weiter nach unten

  

Aktuelle Krypto-Handelspreise:

BTC: Bitcoin handelt derzeit bei 25.800 USD. Der generelle Trend der Märkte zeigt weiter nach unten, da der starke Dollar die Werte nach unten drückt. Bitcoin scheint weiter unter dem Einfluss der Handelskerze aus der Vorwoche zu stehen. Der Markt hatte versucht nach oben zu drehen, wobei dieser sich dann dem gleitenden 50-er Widerstandsbereich geschlagen geben musste und dann wieder nach unten drehte.

Der nun wichtige Widerstandsbereich wird durch die blaue Zone bei 26.500 USD untermauert und dürfte langfristig weiteres Abwärtspotential nach unten anzeigen. Der Bruch des Unterstützungsbereiches bei 25.500 USD könnte weitere Abwärtspotential freisetzen.

ETH: Ethereum handelt bei 1625,00 USD und zeigt einen ähnlichen schwachen Trend wie auch Bitcoin. Der Markt wirkt jedoch derzeit weiter auf der wichtigen Unterstützungszone bei 1580 USD gehandelt.

Wie im Chart ersichtlich folgt hier der steigende gleitende 50-er Durchschnitt, welcher den Markt derzeit unterstützt. Sollte diese Zone brechen, könnte sich auch hier weiteres Potential nach unten ergeben.

Positiv sieht der Markt erst wieder aus, sofern sich Potential nach oben oberhalb von 1960 USD andeutet. Dann könnte der bisherige Widerstandsbereich als Unterstützung dienen und weitere Momentum aufwärts entstehen lassen.

• XRP: Ripple handelt bei 0,5043 USD und hat sich somit in der letzten Woche weiter nach unten bewegt. Mit dem Bruch des wichtigen Unterstützungsbereichs in Form des gleitenden 50-er Durchschnitts im Wochenchart könnte sich auch bei XRP nun weiteres Potential nach unten ergeben. Auch im Monatschart dreht der Markt weiter nach unten: der Bruch der Unterstützungszone könnte nun das Abwärtspotential weiter verstärken. Als mögliches Kursziel könnte sich der Handelsbereich bei 0,4000 USD anbieten.

Positive Impulse könnten sich erst wieder anbieten, sofern sich der Markt wieder oberhalb von 0,5500 USD bewegt. Dann könnte weiteres Momentum bis in den Bereich von 0,5900 USD erfolgen.

• LTC: Litecoin wird bei 61,50 USD gehandelt und handelt ausgehend vom Monatschart weiter am schwächsten von allen hier betrachten Kryptowährungen.

Da sich der Markt bereits stark unterhalb des gleitenden 50-er Durchschnitts befindet, sollte momentan eher weiterer Druck nach unten erwartet werden. Als nächstes wichtiges Kursziel könnte sich der Bereich bei 50,00 USD anbieten, welches mit leichtem Aufwärtspotential aufwarten könnte. Im Allgemeinen scheint der Trend sich jedoch weiter nach unten fortzusetzen, wobei eher Einstiege nach unten zu befürworten sein sollten. Jede Korrektur nach oben könnte also für einen Einstieg auf der schwachen Seite genutzt werden. Als wichtiger Widerstandsbereich sollte hier der Bereich bei 68,00 USD genannt werden. Erst dort könnte der Markt weiter Potential nach oben anzeigen.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]