TEILEN
Sie diese Seite

Krypto-Ausblick | Märkte weiter sehr schwach

  

Aktuelle Krypto-Handelspreise:

BTC: Bitcoin handelt derzeit bei 26.066 USD und hat sich im Vergleich zur Vorwoche nur minimal bewegen können. Der Grund könnte in der vorherigen starken Abwärtsbewegung nach unten liegen, welche den Markt zunächst stark erschüttert hatte, schlussendlich aber erst einmal in eine Seitwärtsbewegung übergegangen ist. Ein Bruch der wichtigen Unterstützungszone im Bereich von 26.000 könnte nun weiteres Potential nach unten eröffnen. Ein Einstieg auf der Unterseite mag also daher als eher mögliches Szenario erachtet werden, da der Trend weiter nach unten deutet.

Auf der fundamentalen Seite befinden sich die Krypto Märkte ebenso unter Druck, da der allgemeine Risikoappetit den Märkten weiter fernbleibt. Neue Vorstöße der US-Regierung in Bezug auf eine Steuer auf Gewinne aus den Märkten sorgen zudem für weiteren Unmut. Die Industrie muss nun ihre Einwände bis Ende Oktober dieses Jahres vorlegen. Zu Anhörungen soll es dann am 07. Und 08. November kommen.

ETH: Ethereum handelt bei 1650,00 USD und zeigt weiter eher auf einen klaren Trend nach unten. Der Bruch der wichtigen 1800,00 USD-Unterstützung vor zwei Wochen wirkt weiter nach und auch in der letzten Woche wurde wieder Impulse nach unten gesetzt, welche jedoch bislang wieder zurückerobert werden konnten.

Der Markt handelt weiterhin unterhalb des gleitenden 50-er Durchschnittes und die nahende breite Unterstützung bei 1540,00 USD ist auch nicht mehr weit entfernt, sollte die Zone bei 1625,00 USD nach unten gebrochen werden.

• XRP: Ripple handelt bei 0,5280 USD. Der Markt konnte sich in der letzten Woche zwar nicht aus dem negativen Trend nach unten befreien, zeigt aber möglicherweise derzeit eine Bodenbildung an, die den Markt wieder nach oben bewegen könnte. Sollte nun der so wichtige psychologische Bereich bei 0,5000 USD nicht mehr durchbrochen werden, könnte sich leichtes Potential nach oben ergeben.

Ausgehend vom Monatschart handelt XRP derzeit weiter oberhalb des gleitenden 50-er Durchschnittes, welcher positiv auf den Markt einwirken könnte. Kurzfristig könnte es also wieder in Richtung 0,6600 USD gehen, wie der langfristige Monatschart zeigt.

• LTC: Litecoin wird bei 65,70 USD gehandelt und zeigt wie auch Ethereum weiter einen sehr schwachen Trend an. In der letzten Woche hatte der Markt zwar keine weiteren Verluste angezeigt, jedoch aber auch andererseits keine Impulse nach oben setzen könnten. Erst der Bruch der psychologischen Kursmarke bei 100,00 USD dürfte hier wieder neues Potential erzeugen, welcher jedoch seit weit entfernt scheint. In allen langfristigen Charts handelt Litecoin derzeit unterhalb der gleitenden 50- er Durchschnittszonen, was momentan den Trend weiter nach unten erscheinen lässt.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]