TEILEN
Sie diese Seite

Wochenausblick | Aktien drehen nach oben

  

Wichtige Ereignisse in dieser Woche:

•      NZ- Leitzinsentscheidung – Die in dieserWocheanstehende Zinsentscheidung in Neuseeland könnte die Märkte weiterbewegen. Es wird erwartet, dass die Notenbank den Zinssatz um weitere 25 Basispunkte nach oben anpassen wird, mit einer Zielrate bei dann 5,5%. Derzeit handelt das NZDUSD Währungspaar weiter mit fallendem Trend und weiterer Druck nach unten könnten dann entstehen. In der Pressekonferenz nach dem Ereignis könnte jedoch weitere Klarheit entstehen und die generelle Haltung der Notenbank dann für weitere Bewegungen an den Märkten sorgen. Die Leitzinsentscheidung findet am Mittwoch, 24. Mai um 04:00Uhr CET statt.

•      UK Verbraucherpreisindex – Der Handel am Mittwoch dürfte für weitere Volatilität sorgen, wobei Einblicke in die Wirtschaft in Großbritannien das Pfund bewegen dürfte. Sollte der Verbraucherpreisindex sich in der Tat wie erwartet weiter abschwächen, könnte dies zu weiteren Verlusten in Sterling führen. Das Pfund ist derzeit eh etwas angeschlagen und der Trend gegenüber dem USD könnte dann zu Druck nach unten führen. Auf der anderen Seite ist ebenso das GBPJPY Devisenpaar interessant: ein Ausbruch oberhalb von 172.15 könnten neues Potential nach oben aufbauen. Die Zahlen werden am 24. Mai um 08:00Uhr CET veröffentlicht.

große Auf- und Absteiger der letzten Woche:

•      US-Dollar weite stark – der Dollar bleibt weiter stabil und hat sich auch in der letzten Woche positiv bewegen können, wenn auch nicht allzu stark im Vergleich zum vorherigen Zeitraum. Klar ist, dass der EUR, das GBP und die meisten anderen Währungen sich derzeit dem Greenback geschlagen geben müssen. Insbesondere das USDJPY Devisenpaar ist hier interessant. Der Yen dürfte den Abwärtstrend weiter fortsetzen und das Devisenpaar hatte sich in der letzten Woche wieder oberhalb eines wichtigen Widerstand ansiedeln können. Sollte nun der Bereich bei 168.65 wieder nach oben durchbrochen werden können, dann könnte weiteres Potential nach oben entstehen.

•      Aktienmärkte stark – Aktienmärkte konnten in der letzten Woche stark zulegen. Ein Grund der positiven Bewegung könnte in dem positiven Trend liegen, der sich zuvor entfaltet hatte. Der NASDAQ Index hatte bereits oberhalb des wichtigen Widerstandes bei 13.400 gehandelt und seit dem Ausbruch nach oben im langfristigen Chart dann eine starke Bewegung nach oben entfalten können. Als Grund könnten die positiven Ergebnisse im Tech Sektor für den Druck nach oben gesorgt haben, aber auch eine eher zurückhaltende Fed, die sich eher auf eine Zinspause im kommenden Meeting einigen dürfte. Der aktuelle Trend könnte sich noch bis in den Bereich bei 14.000 Punkten bewegen.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]