TEILEN
Sie diese Seite

Krypto-Ausblick | Märkte weiter schwach

  

Aktuelle Krypto-Handelspreise:

BTC: Bitcoin handelt derzeit bei 26.880 USD. In der letzten Woche hatten die gesamten Kryptomärkten Verluste erleiden müssen, wobei sich Bitcoin wiederum unterhalb der Unterstützung bei 27.500 USD geschlagen geben musste. Der Blick auf den Wochenchart verrät, dass der Markt bis auf die breite Unterstützungszone des 50-er gleitenden Durchschnitt im Wochenchart zurückgefallen war. Von dort aus ging dann am letzten Wochenende wieder leicht bergauf und der Markt könnte sich vorerst auf aktuellen Niveaus halten.

Die allgemeine Schwäche der Märkte dürfte einige Ursachen haben. Zum einen hatte die Fed jüngst wieder das Zinsniveau angehoben, auf der anderen Seite sind jedoch einige Memecoins am Schwächeln, was sich auch auf die großen Werte niederzuschlagen scheint. Fundamental, positive Daten scheinen also derzeit weiter Fehlanzeige zu bleiben.

ETH: Ethereum handelt bei 1806,00 USD und zeigt damit wie auch Bitcoin einen rückläufigen Trend an. Der Token hatte jedoch weniger starken Druck in der letzten Woche angezeigt und konnte sich über das Wochenende sogar wieder leicht erholen. Sollte also nun die wichtige Unterstützung im Bereich von 1,810.00 USD wieder zurückerobert werden können, dann dürfte der Markt sich weiter nach oben bewegen. Auch hier dient der gleitende 50-er Durchschnitt als starke Unterstützungszone. Jedoch hat Ethereum im Monatschart weiter den starken Widerstand des letzten Handelsmonat im Nacken, welcher in Form der Pinbarkerze weiteres Potential nach unten andeuten könnte.

• XRP: Ripple handelt bei 0,42195 USD und hat weiterhin das ruecklauefige Muster bestätigt. Der Tageschart deutet akutes Potential nach unten an, sollte die Zone im Bereich von 0,4130 USD unterschritten werden. Hier könnte schnell weiterer Druck nach unten bis in den Bereich von 0,3600 USD aufgebaut werden, wo dann wieder die breite Unterstützung folgt.

Im Tages- sowie auch dem Monatschart handelt der Markt weiterhin unterhalb des gleitenden 50-er Durchschnitts und dies könnte zusätzlichen Druck nach unten ergeben. Neben dem aktuellen Short- Potential sollte also für einen Einstieg auf der Long Seite zunächst weiter abgewartet werden.

• LTC: Litecoin wird bei 81,50 USD gehandelt und kann sich auf Wochenbasis weiter einigermaßen halten. Zwar wurde auch hier der Markt weiter nach unten verkauft, jedoch deutet die aktuelle Tendenz auf Tagesbasis durchaus noch Potential nach oben an. Zwar ist der Markt laut den langfristigen Charts weiterhin unterhalb des 50-er gleitenden Durchschnittes gefangen, konnte sich bisher jedoch weiterhin dort ohne nennenswerte Verluste auf aktuellen Niveaus halten. Sollte der Markt die Unterstützungszone im Bereich von 80,00 USD weiter verteidigen können, so könnte sich bald Potential bis in den Bereich von 86,00 USD ergeben.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]