TEILEN
Sie diese Seite

Krypto-Ausblick | Märkte drehen wieder auf

  

Aktuelle Krypto-Handelspreise:

BTC: Bitcoin handelt derzeit bei 22.430 USD und ist damit unverändert zur Vorwoche. Wichtig jedoch festzustellen, dass die Märkte sich in der letzten Woche stark bewegt hatten und zuvor teils im Verlust gehandelt hatten. Vor allem Bitcoin war kurzzeitig unter die Marke von USD 20.000 gefallen, als Nachrichten um einige US-Banken, die in Schieflage geraten warten, kursierten. Nach der Rettungsaktion der US Aufsichtsbehörden konnten sich die Werte im Allgemeinen jedoch wieder erholen. Der Blick auf den Wochen- sowie Monatschart könnte Bitcoin nun wieder Auftrieb geben.

ETH: Ethereum handelt bei 1602 USD und konnte sich wieder leicht nach oben absetzen. Im Monatschart handelt der Markt oberhalb des gleitenden 50-er Durchschnitt und könnte daher vor allem in den verbleibenden Tagen des Monat März wieder Positivität zeigen. Auch Ethereum zeigte deutliche Kursgewinne am Wochenende, nachdem die Fed die Krypto Bank Signature Bank vor dem Kollaps gerettet hatte. In einem Statement von Janet Yellen, sowie Jerome Powell deuteten beide an, man werde die US Wirtschaft schützen und das öffentliche Vertrauen weiter sicherstellen.

• XRP: Ripple handelt bei 0,3640 USD und ist damit immer noch im Abwärtstrend gefangen. Zwar konnte auch dieser Token wieder steigen, jedoch dem Trend der anderen Kryptos folgen. Im Wochenchart deutet Ripple weiter eher auf Verluste hin, die erst wieder oberhalb des Niveaus von 0.3900 negiert würden. Der Einfluss der Silicon Valley Bank auf Ripple wirkt weiter nach, da die Verbindungen scheinbar stark seien, wie es den Nachrichten des CEO Brad Garlinghouse herauszulesen war. Wie hoch man dort investiert sei, wurde jedoch nicht bekannt. Ripple hat Teile seiner Geldreserven bei Silicon Valley Bank angelegt.

• LTC: Litecoin wird bei 78,00 USD gehandelt. Der Altcoin hat sich somit in der letzten Woche am schlechtesten entwickelt und dürfte weiterhin im Abwärtstrend gefangen bleiben. Nachdem leichte Kursgewinne am Sonntag letzter Woche den Markt leicht nach oben bewegt hatten, befindet sich der Kurs nun wieder stark unter Druck. Weiterhin unter dem 50-er gleitenden Durchschnitt handelnd, zeigt sich die nächste Unterstützung erst wieder im Bereich bei USD 62.00.

Wichtig anzumerken ist ebenso, dass das Litecoin Netzwerk, die zweithöchsten Transaktionen in den letzten sechs Monaten verzeichnen konnte, direkt folgend auf das Bitcoin Netzwerk. Nahezu 24% aller Transaktionen bei BitPay zeichnen an sich ein starkes Bild für Litecoin, welches sich mit mehr Transaktionen ebenso stärker behaupten kann, als Ethereum.

Tradingerfahrung Plus

Previous
Next

SCHNELLE & EINFACHE KONTOERÖFFNUNG

  • Registrieren

    Wählen Sie einen Kontotyp und melden Sie sich an.

  • Einzahlung

    Zahlen Sie Geld mit einer Vielzahl von Einzahlungsmethoden auf Ihr Konto ein.

  • Traden

    Greifen Sie auf über 500 CFD-Instrumente für alle Anlagetypen auf MT4/MT5 zu.

Das war's. So einfach ist es, ein Forex- und CFD-Handelskonto zu eröffnen.
Willkommen in der Welt des Tradings!
ERÖFFNEN SIE EIN LIVE-KONTO

Kontakt

  • Allgemeine Anfragen

    Wir sind hier, um Ihnen eine erfolgreiche Tradingreise von der Kontoeröffnung bis zur Finanzierung und zum Handel zu ermöglichen.

    [email protected]
  • Premium Kunden

    Wenn Sie daran interessiert sind, ein Premium Kunde zu werden, um Ihre zusätzlichen Dienste als Trader mit hohem Volumen freizuschalten oder dem Vantage Club beizutreten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

    [email protected]